Campingferien in Frankreich

Ab

CHF 61

Frankreich
Beschreibung

Alle unsere Campingplätze in Frankreich liegen in besonders attraktiven Gegenden, voller reizvoller Natur und Kultur. Sie können ausgedehnte Wanderungen unternehmen, sich die vielen interessanten Sehenswürdigkeiten der Umgebung und der schönen Städte anschauen oder einfach mal einen entspannten Tag an einem der vielen schönen Strände verbringen. Eine große Anzahl unserer Plätze liegen in unmittelbarer Nähe zum Meer und/oder sind mit tollen Swimmingpools ausgestattet. Oder Sie nutzen die vielfältigen Freizeit- und Sportangebote unserer Campingplätze. Ein Campingurlaub in Frankreich ist optimal für Naturfreunde, Kulturliebhaber, Sportbegeisterte und Sonnenanbeter.

Urlaub auf dem Campingplatz und leben wie Gott in Frankreich?
Das geht! Rund um unsere ausgewählten Campingplätze finden Sie eine Vielzahl an tollen französischen Restaurants. Probieren Sie in Ihrem Urlaub die vielen kulinarischen Highlights der französischen Küche und Weine. Entdecken Sie selbst das berühmte Savoir Vivre - bei Ihrem Campingurlaub Frankreich!

Tipps für einen Campingurlaub mit Kindern
Bestens für einen Familienurlaub geeignet ist Südfrankreich: Die flachen Mittelmeerstrände sind sehr kinderfreundlich, sodass diese für einen Campingurlaub mit ganz kleinen Kindern gut geeignet sind. Etwas älteren Kindern macht Kanufahren auf der Ardèche sehr viel Spaß. Frankreich ist generell ein super Tipp für einen Campingurlaub mit Kindern!

Campingferien in der Ardeche
Campingferien an der Côte d'Azur
Campingferien im Languedoc-Roussillon

Praktische Informationen

Hauptstadt

Die Hauptstadt von Frankreich ist Paris.

Sprache

Die offizielle Sprach ist Französisch.

Zeitzone

Frankreich hat keine Zeitverschiebung zu den Niederlanden, weder in der Sommer-, noch in der Winterzeit.

Währung

Die offizielle Währung in Frankreich ist Euro.

Telefonieren

Sie können in Frankreich Ihr Natel nutzen. Wir raten Ihnen, diese Nutzung aufgrund der hohen Kosten möglichst einzuschränken und empfehlen Ihnen, Ihren Provider für weitere Informationen zu kontaktieren. Falls Sie eine Internetverbindung über Ihr Natel nutzen möchten, raten wir Ihnen, diese über ein lokales kabelloses Netzwerk aufzubauen. Am besten deaktivieren Sie im Ausland immer die Funktion Roaming.

Notfälle

Die Notfallrufnummer für Polizei, Krankenwagen und Feuerwehr ist in Frankreich 112.

Öffnungszeiten

In Frankreich sind die Geschäfte üblicherweise von Dienstag bis Samstag von 9 oder 10 Uhr bis 18.30 oder 19.30 Uhr geöffnet. In kleineren Orten sind die Geschäfte von 12 bis 14 Uhr und Samstags nachmittags geschlossen.  Warenhäuser sind von Montag bis Samstag von 9 oder 10 Uhr bis 20 Uhr geöffnet. Bäckereien schliessen üblicherweise gegen 13 Uhr. Einige Bäckereien schliessen  nachmittags oder am frühen Abend und öffnen Sonntags morgens für ein paar Stunden.

Reisen mit dem Auto

·  Die Höchstgeschwindigkeit auf Autobahnen beträgt 130 Stundenkilometer. Für Führerscheininhaber, die ihren Führerschein noch nicht 2 Jahre haben, gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 110 Stundenkilometer.

·  Auf den meisten Autobahnen in Frankreich ist eine Mautgebühr zu zahlen.

·  In Frankreich müssen verpflichtend folgende Gegenstände mitgeführt werden:

-  Warndreieck

-  Reflektierende Sicherheitsweste. Der Fahrer muss diese im Falle einer Panne oder eines Unfalls anziehen, sobald er sein Auto verlässt. Seit dem 1. Juli 2012 besteht die Verpflichtung, einen Alkoholtester im Auto mitzuführen. Das Nichtbeachten dieser Verpflichtung zieht keine Sanktionen nach sich.

-  Wenn Sie durch Belgien nach Frankreich reisen, ist das Mitführen eines Feuerlöschers verpflichtend.

Nationale Feiertage

In Frankreich gibt es 2013/14 die folgenden nationalen Feiertage:

·  1 Mai Tag der Arbeit

·  8 Mai Tag der Befreiung

·  14 Juli Nationalfeiertag

·  15 August Maria Himmelfahrt

·  1 November Allerheiligen

·  11 November Gedenktag des Waffenstillstandes